Praktikumsangebot

Die Stadt Hürth (60.000 Einwohner, Rhein-Erft-Kreis) bietet in ihrem Jugendzentrum zum 01.09.2020 einen Platz für eine/n

Jahrespraktikantin / Jahrespraktikanten im Anerkennungsjahr für den Beruf

der Erzieherin / des Erziehers

bzw. alternativ

der Sozialarbeiterin / des Sozialarbeiters bzw.
der Sozialpädagogin / des Sozialpädagogen

(m/w/d)

an. Im Rahmen des einjährigen Berufspraktikums üben Sie sich darin, Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsprozesse eigenverantwortlich und zielorientiert zu gestalten. Sie werden auch an Verwaltungsaufgaben beteiligt, lernen die Zusammenarbeit mit Behörden kennen und werden verschiedenen Erwartungen an Ihre berufliche Rolle ausgesetzt.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Erzieher/in:
    Nachweis über die erfolgreich abgeschlossene Teilprüfung der Berufsabschlussprüfung im Rahmen der Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher (schulischer Teil der Ausbildung) bzw. Berechtigung zum Übergang in das Berufspraktikum
  • Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagogin/-pädagoge:
    Abschluss des Studiums Sozialpädagogik bzw. Soziale Arbeit mit Berechtigung zum Übergang in das Berufspraktikum
    Bitte beachten Sie, dass das Jahrespraktikum nur möglich ist, wenn dieses Teil des Studiums und zwingende Voraussetzung zur Erlangung der staatlichen Anerkennung als Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagogin/-pädagoge ist.

Wir erwarten von Ihnen:

  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • persönliches Engagement und Leistungsbereitschaft
  • Belastbarkeit
  • Identifikation mit den Aufgaben eines Jugendzentrums und dem Arbeitgeber
  • Spaß am Umgang mit Jugendlichen
  • Bereitschaft zur Arbeitsleistung in den Abendstunden und am Wochenende

Wir bieten Ihnen:

  • Jahrespraktikum zur Erlangung des vollwertigen Berufs- bzw. Studienabschlusses
  • attraktives monatliches Praktikantenentgelt in Höhe von 1.602,02 € (Erzieher/in) bzw. 1.826,21 € (Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagogin/-pädagoge)
  • breitgefächerte, interessante und vielseitige Praktikumsinhalte
  • gutes Arbeitsklima


Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung online über das Bewerberportal der Stadt Hürth ein. Sie füllen dort ein Online-Formular aus und laden anschließend Ihre vorbereiteten Bewerbungsunterlagen hoch. Ihre Eingaben können Sie sich vor dem Versenden in einer Vorschau anzeigen lassen. Während der Eingabe haben Sie jederzeit die Möglichkeit, das Bewerberportal zu verlassen. Ihre Daten werden dann automatisch gelöscht.

Die Stadt Hürth fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Für Ihre Fragen zur ausgeschriebenen Praktikumsstelle stehen Ihnen Frau Diana Gawandtka (02233/53333) vom Jugendamt oder die Ausbildungsleiterin Frau Daniela Jonas (Telefon 02233/53164) gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zur Stadt Hürth erhalten Sie unter www.huerth.de

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.11.2019.

Stadt Hürth
Der Bürgermeister
Personalamt
50351 Hürth

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung