Ausbildungsangebot

Die Stadt Hürth (60.000 Einwohner, Rhein-Erft-Kreis) bietet zum 01.08.2022 Nachwuchskräften, die Interesse an den vielfältigen Aufgaben einer Kommunalverwaltung im Zusammenspiel mit modernen Informationstechnologien haben, einen

Ausbildungsplatz zur/zum Kauffrau/-mann 
für Digitalisierungsmanagement (m/w/d)

an.

Die dreijährige Ausbildung umfasst die praktische Ausbildung schwerpunktmäßig im Hauptamt der Stadtverwaltung Hürth - Abteilung Informationstechnik - sowie für einen Ausbildungsabschnitt im angebundenen Rechenzentrum der kdvz Rhein-Erft-Rur in Frechen. Der berufsbegleitende Unterricht findet zweimal pro Woche am Erich-Gutenberg-Berufskolleg in Köln statt.

Kaufleute für Digitalisierungsmanagement eignen sich das fachspezifische IT-Wissen einer/eines Fachinformatikerin/Fachinformatikers an und ergänzen dieses um ökonomisch-/betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Sie entwickeln, implementieren und managen unterschiedlichste IT-Lösungen, führen Maßnahmen zur Qualitätssicherung durch (Controlling), setzen Verträge auf und sichern die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • mindestens Fachoberschulreife
  • mindestens befriedigende Noten in Mathematik, Englisch, Informatik und Wirtschaft
  • erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlverfahren (onlinebasierter Eignungstest und persönliches Gespräch)

Wir erwarten von Ihnen:

  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • persönliches Engagement, Leistungsbereitschaft und Organisationsgeschick
  • Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Identifikation mit den Aufgaben einer Kommunalverwaltung und dem Arbeitgeber
  • Interesse an Informations- und Digitalisierungstechnologien

Wir bieten Ihnen:

  • dreijährige Berufsausbildung zur/zum Kauffrau/mann für Digitalisierungsmanagement (m/w/d)
  • attraktive Ausbildungsvergütung in Abhängigkeit des Ausbildungsjahres zwischen 1.043,96 € und 1.139,02 € monatlich
  • breitgefächerte, interessante und vielseitige Ausbildungsinhalte
  • flexible Arbeitszeitgestaltung und 30 Tage Erholungsurlaub pro Jahr
  • eine Ausbildung in einem jungen, modernen und kollegialen Team


Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung online über das Bewerberportal der Stadt Hürth ein. Sie füllen dort ein Online-Formular aus und laden anschließend Ihre vorbereiteten Bewerbungsunterlagen hoch. Ihre Eingaben können Sie sich vor dem Versenden in einer Vorschau anzeigen lassen. Während der Eingabe haben Sie jederzeit die Möglichkeit, das Bewerberportal zu verlassen. Ihre Daten werden dann automatisch gelöscht.

Die Stadt Hürth fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder geschlechtlicher Identität.

Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Für Ihre Fragen zur ausgeschriebenen Stelle stehen Ihnen der Abteilungsleiter IT Herr Rolf Skuras (Telefon 02233/53108) oder die Ausbildungsleiterin Frau Daniela Jonas (Telefon 02233/53164) gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zur Stadt Hürth erhalten Sie unter www.huerth.de

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 03.10.2021

Stadt Hürth
Der Bürgermeister
Personalamt
50351 Hürth

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung